in meiner Gegend habe ich im Dezember auf ein Luchskorridor eine neue Fotofalle installiert. Die Stelle hat sich als sehr perspektiv gezeigt und Luchse kommen dort wie zur Klavierstunde. Schon par Jahre lang wollte ich dort FF installieren um festzustellen welche Luchse den Korridor nützen.

Dieser Luchs (eigentlich Luchsin die ich Lucka genannt habe) ist ganz neu in meiner Database

und ich habe es gerade mit meinen Kollegen verglichen, wo sie schon eventuell aufgetaucht ist. Sie würde bis jetzt nur einmal aufgenommen und zwar in Vsetinske vrchy in Nordost Mären. Sie könnte dort die Einsamkeit genießen, kam aber lieber in ein Gebiet wo es viele Luchse gibt, sicherlich auch wegen der Partnersuche. Und wie es die Aufnahmen beweisen, mindestens 2 Luchskater folgen schon ihrer Spur.

Nur 3 Tage später spazierte da der alte bekannte, aktuell residente Luchskater Oldo

Leider kommen die Luchse nicht immer zu dem Markierstein was ich dort ein bieschen aufrecht geklappt habe, dass er aus der Ebene rausschaut aber auch schon von den par Musterung Punkten könnte ich fest stellen dass auf diesen 2 Videos der Oldo vorbei zieht. Wahrscheinlich hatte er Beute in der Nähe.

 

Auch dieser Luchs ist neu, er hat aber schon sein Namen von uns bekommen – Zigmund,

weil er schon am 17.12.2016 zum ersten mal von einer anderen FF aufgenommen worden etwa 10 km weiter

  

Mal schauen ob er das schafft und wie lange er im Gebiet bleibt.

Nicht nur den Luchse gefällt der neue Markierung Stein, sondern auch Wildschweine sind von ihm ganz begeistert und eins hat ihn beinahe umgeschmissen.

Zum markieren und schnuffeln kommt hier aber auch Rotwild

oder Eichhörnchen :-)